Die Leiden der jungen Weiber

Die Story

Goethe feiert seinen 275. Geburtstag. Würde er feiern, wenn es ihn denn gegeben hätte. Nein, er ist nichts als eine Luftnummer. Ein Trugbild, auf die Welt gebracht von einer verschworenen Frauengemeinschaft im ausgehenden 18. Jahrhundert. Die Frauen stacheln sich gegenseitig mit all ihren miesen Männererlebnissen an und schnüren sie zusammen zu einem Prügelknaben, dem sie den Namen Goethe mit auf den Weg geben.

Ein zunächst von gigantischem Erfolg gekröntes Unterfangen, das aber auf lange Frist natürlich nicht gut gehn kann ...

 

Anfang der 1770er Jahre also kommt es zum konspirativen Treffen jener Hand voll Frauen, die vor Wut auf die Männer im Allgemeinen und im Besonderen kochen.

Ein spannungsgeladener und augenzwinkernder Roman, der keineswegs die Absicht hat, den bedeutendsten deutschen Dichter zu entthronen, diesmal aber den weiblichen Protagonistinnen das Wort überlässt.

Romanwerkstatt

Noch 98 Tage, bis zum Erscheinen des Romans, bis dahin:

In der Romanwerkstatt erhalten Sie mehr Informationen und Leseproben von Ulrich Lands neuestem Romanprojekt.

 

In 98 Tagen im 8 grad verlag:

Die Leiden der jungen Weiber  im 8 grad verlag