- Naturpark-Tor, Wassenberg

Dating Tucholsky: Historisch angelehnter Krimi

Ein Feierabend mit Musik, Köstlichkeiten und Krimi.

Der Wassenberger Pianist Eckart Krause sorgt für die musikalische Begleitung, die Bücherkiste serviert Leckereien und Ulrich Land liest aus seinem aktuellen Tucholsky-Krimi.

Dating Tucholsky

Südschweden, Ende 1935. Kurt Tucholsky stirbt im Exil. An einer Überdosis Schlafmittel. Aber kann man das glauben? Der messerscharfe Satiriker und hartnäckige Nazi-Gegner soll einen derart banalen Tod gestorben sein? Im Obduktionsbericht ist von der unerklärlichen Einstichstelle einer Spritze die Rede ... Wird Zeit, dass dem mal einer nachgeht!

Er liebte die Liebe und die Liebelei – und kam unsanft zu Tode.

 

Ulrich Land: geb. 1956, lebt als freier Schriftsteller in Freiburg und schreibt Erzählungen, Hörspiele und Radiofeatures. Bislang veröffentlichte er elf Romane. Zudem arbeitet er als Dozent für Kreatives Schreiben, u.a. auch in Wassenberg.

Eckart Krause: geb.1951, ist Gründungsmitglied der Formation WassenJazz. Als Lehrer am Kreisgymnasium Heinsberg leitete er 20 Jahre lang die Jazz-AG mit zahlreichen Auftritten. Die Begegnungen von Literatur, Kunst und Musik sind für ihn fester Bestandteil seiner Aktivitäten.

Naturpark-Tor, Pontorsonallee 16, 41849 Wassenberg

Eintritt 12 EUR

Kartenreservierung unter Tel: 02432-3504 oder Email: irmgard@stieding.com

Es gelten die tagesaktuellen Corona-Bedingungen.

Eine Kooperation von Bücherkiste Wassenberg und der Stadt Wassenberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten