Rundfunkproduktionen:

Einzelbeiträge:

diverse Beiträge, Glossen, Essays und Reportagen in Kulturmagazinen, Bildungsfunk- und Gesprächssendungen (1987 ff) (WDR, HR, NDR, DLF, SFB, SDR, SWF, SWR)

Features (Auswahl):

2018

- Schöne Hülle? - Das Prinzip Verpackung (DLF)

- Deutschland Musikland – oder? Gesellschaftliche Wertschätzung von
Musik und Musizieren (SWR)

- Der Geldverteiler von Salzburg mit Stefan Selke (DLF)

2017

- Sirenen, Bunker, Trockenmilch – Schütze sich, wer kann (SWR, WDR)

- Sprechblasen im Dienste des Glaubens – Die religiöse Aufladung von
Comics (SWR)

2016

- Warum die Taube als solche polarisiert, mit Dieter Jandt (NDR, DLF)

- ManagerMarathon – Ein Stressgewinn für sportaffine Entscheider (SWR)

- Sportstress (vierteilige Feature-Serie) (WDR)

2015
- Mein großer Bruder bin ich – Die Selbstvermesser (SWR, SR, NDR, DLF)

- Milch – Zwischen Kultobjekt und Preisverfall (DLF, SWR)

- Check - shoot –goal. Innenansicht eines Eishockeyclubs (WDR, DLR-KuLtur)

2014

- Dröhnende Hufe – Eine Musikreise in die mongolische Steppe (SWR)

- Choosing Deutsche Bahn – Verspätungsfreuden im ICE (SWR, DLF, NDR)

- Fahr Rad – Eine Fortbewegung in 21 Gängen (SWR 2014, SRF [Schweizerischer Rundfunk])

2013

- Auto ist out. Vom Aussterben eines Statussymbols (DLF)

- Duisburg 3.0, Masterplan mit Rissen (WDR, DLF)

- Jede Wette. Zwischen Souterrain-Buden und Online-Goldgruben (NDR, DLF)

2012

- Das mobile Büro. Die Dienstleistungsgesellschaft verlässt die Bürohäuser (DLF)

- Die heilige Kugel. Von der Spiritualität des runden Leders (SWR)

- Die Stiefel der Steppenreiter - Nomaden in der Mongolei (NDR, BR)

- Erasmus Schöfer – oder: der schreibende Sisyphos (Personenporträt) (WDR)

2011

- Piano in der Wüste. Unterwegs in der Mongolei (Deutschlandfunk, WDR)

- Eine kurze Geschichte von Carolin von Stahl, der Studioleiterin an der A40 (Personenporträt) (WDR)

- abgefahren – Vom Ende einer Fortbewegung (SWR, NDR)

2010

- Hängen am Beutel. Das lange Sterben der Plastiktüte (mit Dieter Jandt) (DLF)

- Asphaltgeflüster – A40 live (WDR)

- Eine kurze Geschichte von Jürgen Kasten, dem Tatort Wuppertal und der kriminellen Energie der Worte, (Personenporträt) (WDR)

- Futureflashback II– Willkommen im History Adventure Park 2500 (NDR, SWR)

2009
- Verkorkste Orte im Revier. Ein Rundgang im Vorfeld der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 (DLF)

2008

- Die Download-Wisser. Oder: Der Weisheit letzter Klick (WDR, NDR, BR, DLR-Kultur, HR)

- Futureflashback – Willkommen im History Adventure Park 2500 (NDR, SWR, DLF)

2006

- match und Macht. Fußballstadien (WDR, DLF, SWR)

- Quo vadis Stadt? Urbanität zwischen Abrissbirne und Event (mit Georg Biemann, DLF)

- Zum Himmel hoch – Turmbauten als Himmelsleitern und Fingerzeige der Macht (WDR)

2004

- Biete Elite – Mythos und Realität (WDR DLR, DLF)

- Schreiben unterm Fallbeil der Echtzeit. Oder: die elektronische Rechtschreibreform (WDR, DLR, DLF, SWR)

2003

- Das neue Sparfieber. Oder: Wenn Geiz geil wird (WDR, SR)

- Jede Wette! Die freie Wettwirtschaft (WDR, HR, DLR, DLF, SWR, NDR)

2002

- Room-Service. Oder: Badewanne auf Wolkenfüßen. Der Traum vom Raum (WDR)

- Obi et Orbi. Paradies Baumarkt (WDR, DLF, DLR, NDR)

2001

- Zukunft des Radios - Radio der Zukunft (DLR)

- stand-by für Zugvögel. Warteschleife Kölner Hauptbahnhof (WDR)

- Aus der Haut fahren und in eine andre schlüpfen. Eine Maskerade (WDR, HR, DLF, SR, RBB)

- al dente. Mit Biss. Vom Beißen und Gebissen werden (SFB, ORB, MDR, DLF)

- Hell - schwarz - hell. Das Prinzip Tunnel (WDR, DLF, HR)

2000

- Faust 2000. Oder: Wir basteln uns den besseren Menschen (WDR, HR)

- Mountain Madness. Der Boom der Berge (WDR, DLF)

1999

- Das organisierte Erbrechen. Die Achterbahn (WDR, BR, SWR, DLF)

- Mann oh Mann. Einen Blick in den Spiegel der männlichen Eitelkeit (WDR, NDR, SWR, HR, DLF, RBB)

1997

- Das kann ja Eiter werden. Nachrichten aus der Ekelhaft (über den Ekel) (WDR, DLR)

- Lebenselexier und Angstgegner. Eine Wasserkunde (WDR, NDR, SR, SFB, HR)

1996

- Die Farben des Herbstes. Die vielen Gesichter des Alters heute und "Die Kreise werden enger. Wohnen im Alter" (Funkkolleg Altern. WDR und diverse andere ARD-Anstalten)

- Mitternachtssegen aus dem Äther. Über den religiösen Kurzwellensalat (NDR)

- Liebe auf den ersten Biss. Unter Kannibalen (WDR)

- Luxus (mit Sigrun Politt) (DLR)

- Gummiwelten. Eine elastische Spekulation (mit Sigrun Politt) (BR)

1995

- Forever young. Ein Tiefkühlmärchen (über die Unsterblichkeitsfantasien) (WDR, MDR, SWR)

- das Lächeln der Leiche (WDR, DLR)

- Worauf warten Sie noch. Nachrichten aus einem völlig überholten Zustand (NDR, SFB, WDR, HR, SWR)

1994

- Von Automaten-Menschen und Body-Maschinen (mit Sigrun Politt) (WDR, DLR)

- Radio Paradiso (über Paradiesfantasien) (mit Sigrun Politt) (WDR)

1993

- Futur II. Endspiel Weltuntergang. (in Sachen: Apokalypse) (WDR, NDR, SFB)

- Die Wölfe kommen zurück. Mitten in der schönen Zivilisation: das Wilde (NDR, WDR)

1992

- Seid umschlungen Millionen! Die Anziehungskraft der Masse (WDR, HR)

1991

- Klapperschlangen weinen nicht. Sehnsucht Abenteuer (WDR, NDR, SFB, HR)

- Die Seele des Computers (WDR, NDR, HR, DLF)

- Von roten Schleifchen und nackten Fakten. Das Prinzip Verpackung (NDR, WDR, SFB)

1990

- Die Lichtsucht der High-Light-Gesellschaft (WDR, NDR, HR, DLF, SFB, SR, SDR)

- Der Gesang des Eises. Logbuch einer Reise in die Stille (WDR, DLF)

1989

- Das Wetter. Der meistgefragte Gesprächsstoff (WDR, NDR, HR)

- Schicksals Tücke. Fataler Fatalismus (DLF)

1987

- Sonne, Mond und Sterne und irdische Versuche, dem Horoskopfieber beizukommen (WDR, HR, SFB, DLF, NDR)

- Die Süße des Grauens. Vom Zauber des Schauderns (WDR, NDR, HR)

Hörspiele (Auswahl):

"Lappland in der Eifel" und "Atlantis in der Eifel" (insgesamt dreistündiges Hörspiel als Landschaftsporträt) (WDR, 1989)

mehrere Hörspielprojekte in Justizvollzugsanstalten mit Strafgefangenen und ehemaligen Strafgefangenen, ab 1990

"Schnauze voll - Eichendorff und Schwermetall" (WDR 1991)

"Zwielichter" (WDR, 1994)

"Herzversagen" (WDR, 1994)

"Klammern" (WDR, 1996)

"Krähen über Rügen" (WDR, 1999)

"Abriss" (DLR Berlin, SWR, DLF, NDR, 2000)

"studiotime" (WDR-Einslive, 2000)

"C'est la vie. Eine Krimifarce" (mit Dieter Jandt) (WDR-Einslive, NDR, 2002)

"Entsorgung" (DLR Berlin, WDR, BR, NDR, 2002 ff)

"Im Schatten der Singvögel" (WDR, 2003)

"Marlowe's Drama. London, 1593: Messerwetzen im Shakespeare-Team" (DLR Berlin, 2003)

"Kleist – Das Nachspiel" (WDR 2003)

"Auf freien Füßen" (WDR 2004, BR)

"Nabokovs Nachtfalter" (WDR 2005)

"Krupp, wie er sich auf Capri ergeht" (DLR-Kultur 2005, rbb)

"Ins Gras gebissen" (DLR-Kultur 2006)

"Horváths Ast" (WDR 2007, ORF, SWR, rbb)

"Tourschlusspanik" (mit Dieter Jandt) (WDR 2007)

"Gedächtnislücken" (WDR, SWR 2008)

"Vernagelt" (DLR-Kultur, 2008)

"Gold geht an China" (mit Dieter Jandt) (WDR 2008)

"Peter Panters Ende" (Hörspiel zu Tucholskys Tod, WDR 2009)

"Orwell's Liste" (WDR 2010)

"Rheinsberger Restlaufzeit" (DLR-Kultur 2011)

"Böhmische Wälder" (WDR 2013)

"Ambrose Bierce verschwindet" (Hörspiel, WDR 2014 und 2017)

"Häuserkampf" (Hörspiel, DLR Kultur 2015)

"Norwegian Wood" (Hörspiel, WDR 2017, DLF Kultur)

Produktionen Akustische Kunst:

"»Sprache, die schreitet so tönend«
Hölderlin – eine Klangpoesie im Turm"
Libretto und Rezitation von Hölderlin-Gedichten und -Briefen
für eine Klangkomposition von Rilo Chmielorz und Pedro Lopez
(DLR-Kultur, 2006)

"VeLiMir. Oder: Chlebnikovs Karneval der Worte"
Libretto aus eigenen Nach- und Weiterdichtungen von zwei Poemen Velimir Chlebnikovs
für eine Klang- und Musikkomposition von Bojidar Spassov
(DLR-Kultur, 2008)

"Wassily im Klangcontainer"
Ein begehbares Kammerhörspiel, bei dem sich mit jedem Schritt des Besuchers im Klangcontainer Stimme, Geräusche, Licht und die Perspektive Wassilys verändern. (WDR 2009) Im Rahmen der Radiokunst-Ausstellung "Sounds. Radio - Kunst - Neue Musik" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe vom 10. 11. 2010 bis 27. 3. 2011 zu bestaunen. Und seit 13. 8. 2012 im "Thyssen Krupp Ideenpark" in Essen.

Essays:

neben vielen anderen jeweils fünf- bis sechsteilige Essay-Reihen beim SDR bzw. SWR und NDR über:
"die Computerisierung" (1992)
"das Licht" (1994)
"die Verpackung"(1995)
"das Warten" (1996)
"das Wasser" (1997)
"einen Absturz und seinen Abgrund" (1998)
"die Eitelkeit des Mannes" (1999)
"Mensch und Tunnel" (2001)
"Alle reden vom Wetter" (2002)
"Das neue Sparfieber" (2003)
"Die Rechtschreibreform" (2004)
"Eliten – der neue Geniekult" (2005)
"Fußballstadien" (2006)
"Türme und Hochhäuser" (2008)
"verkorkste Orte im Ruhrgebiet – oder: alles nur Design" (2009)

Moderationen:

regelmäßig:
"Lauschangriff Krimi", WDR-Einslive (1995 bis Anfang 2007)

unregelmäßig:
"Mosaik", Kulturmagazin auf WDR 3 (1998)
"Studio Neue Musik", WDR 3 (2000)
"Studio Elektronische Musik", WDR 3 (2001)

verschiedenste Literaturveranstaltungen
u. a. für das Westfälische Literaturbüro Unna
für das Kulturamt der Stadt Hagen
für das Kulturbüro der Stadt Wuppertal
für das LesArt.Festival Dortmund